Modern Studio: Wilhelm Holderied

Das magnetische Spiel der hinterlegten Stimmen

Bekannt geworden ist Wilhelm Holderied in unserer Region als Schöpfer des monumentalen Erdzeichens beim Flughafen München im Erdinger Moos: EINE INSEL FÜR DIE ZEIT, nur beim Start oder Landeanflug aus der Vogelperspektive erkennbar.

In der Ausstellung im Alten Gefängnis werden Photodokumentationen dieses Erdzeichens, Werkbilder, Aquarelle und Objekte gezeigt.

Ausstellungseröffnung:

Donnerstag, 20. September 2018, 19 Uhr

Der Künstler ist anwesend.

Öffnungszeiten:

Fr 15 - 19 Uhr, Sa/So 11 - 19 Uhr

 

.

Zurück